Besuchsregelungen

Besucherregelung ab dem 29.04.2022

Wir freuen uns sehr in unserem Klinikum ab Freitag, dem 29.04.2022, 15:00 Uhr wieder Besucherinnen und Besucher empfangen zu können.

Grundsätzlich gilt: Je Patient:in – pro Tag – 1 Person – 1 Stunde. Der Zutritt zum Klinikum erfolgt unter Einhaltung der 3G Regelung (getestet oder geimpft oder genesen).

Besucher:innen haben dann täglich die Möglichkeit Ihre An- und Zugehörigen im Zeitraum zwischen 15:00 und 19:00 Uhr (letzter Einlass 18:30 Uhr) zu besuchen. Allgemeine Voraussetzung für den Zutritt ins Klinikum ist das durchgängige Tragen einer FFP-2-Maske im Klinikum und in den Patientenzimmern und die Einhaltung unserer Hygiene- und Schutzmaßnahmen.

Das HGH bittet alle Besucher:innen sich vorab innerhalb der Familie und im Freundeskreis abzustimmen.  Schnelltest, Impfpass oder das Genesenen Schreiben sind bei Einlasskontrolle vorzulegen und ein Besucherfragebogen ist bei jedem Besuch auszufüllen.

- Besuche auf den Intensiv- und Weaningstationen sind weiterhin nur nach Absprache mit den jeweiligen Behandlungsteams und vorheriger Anmeldung möglich.

- 1 Begleitperson für ambulante Termine ist wieder zulässig, ebenfalls unter der Einhaltung der 3G Regelung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Umsichtigkeit!

Bleiben Sie gesund!

 

Zutritt für Besucher:innen ab 16 Jahre und stationäre Patient:innen mit 3G Regel

Allgemeiner Zutritt zu unserem Klinikum für Besucher:innen ab 16 Jahre unter Einhaltung der 3G Regel:

  • Zutritt nur mit 3G Regel. Negativ getestet (max. 24h nach Antigen-Schnelltest / max. 48h nach PCR-Test), geimpft (14 Tage nach letzter nötiger Impfung), oder genesen (28 Tage bis max. drei Monate nach positivem PCR-Test).

Ein Besuchsverbot gilt weiterhin für Personen, die mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert sind und/oder erkennbare Atemwegsinfektionen aufweisen, sowie für jene Menschen, die die Schutzmaßnahmen nicht einhalten bzw. deren Einhaltung nicht gewährleisten können.

  • Ausgenommen sind Personen, die aufgrund medizinischer Kontraindikation nicht geimpft werden dürfen, insbesondere Schwangere im ersten Schwangerschaftsdrittel und Personen, die notfallmäßig medizinische Hilfe beanspruchen
  • Bitte denken Sie an Ihre FFP-2 Maske! Zutritt ins Klinikum und die Patientenzimmer gilt nur mit FFP-2 Maske, diese ist durchgängig zu tragen und unsere Hygiene- und Schutzmaßnahmen sind strikt einzuhalten
  • Der entsprechende Besucherfragebogen ist auszufüllen und steht auf dieser Seite als Download zur Verfügung

Bei Patientinnen und Patienten, die zu einem Eingriff ins Klinikum kommen, erfolgt bis auf Weiteres ein Covid-Abstrich im Rahmen der prästationären Aufnahme.

Testnachweis, Impfzertifikat/Genesenenschreiben und Lichtbildausweis sind vor Zutritt bitte bereitzuhalten und vorzulegen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Umsichtigkeit!

Wir wünschen Ihnen alles erdenklich Gute und bedanken uns herzlich für Ihr Verständnis!

Bleiben Sie gesund!

Marienhaus Heilig-Geist-Hospital Bingen

Kapuzinerstraße 15-17
55411 Bingen am Rhein
Telefon:06721 907-0
Telefax:06721 907-133
Internet:http://www.heilig-geist-hospital.de