Marienhaus Heilig-Geist-Hospital Bingen bietet Rückzugszimmer für Angehörige von Intensiv- und schwerkranken Patienten

Gemeinsame Initiative der Mathilde-Mickler-Stiftung und dem Krankenhaus

v. li.: Annett Klein, pflegerische Leitung der Intensivstation, Sabine Ruppert-Stahl, Krankenhausoberin Marienhaus Heilig-Geist-Hospital Bingen, Annette Wasserzier, Mitarbeiterin der Mathilde-Mickler-Stiftung

30.08.2022

Bingen. Im Marienhaus Heilig-Geist-Hospital Bingen steht Angehörigen ab sofort ein Raum zum temporären Rückzug zur Verfügung. Es soll ein Raum zur kurzzeitigen Erholung und Rückzug für Angehörige der Intensivpatienten oder schwerkranker Patienten anderer Stationen sein. Außerdem dient es als Gesprächsraum für die ärztlichen und pflegerischen Mitarbeitenden des Krankenhauses, zum Erörtern von schwierigen bzw. gravierenden Diagnosen und zur Möglichkeit Therapien zu besprechen. „Wir freuen uns sehr, dass wir ein solches Zimmer anbieten können. Denn damit haben sowohl Angehörige, Patientenzugehörige als auch unsere Mitarbeitenden die Option in angenehmer Atmosphäre schwierige Gespräche zu führen“ erklärt Sabine Ruppert-Stahl, Krankenhausoberin, Marienhaus Heilig-Geist-Hospital Bingen. Die Idee für das Angehörigenzimmer entstand aus Gesprächen mit Frau Monika Frick, Vorstand der Mathilde-Mickler-Stiftung und Annett Klein, pflegerische Leitung der Intensivstation. „Es ist schön, dass die neuen Räumlichkeiten so schnell praktisch genutzt werden können“, betont Monika Frick.  Weiterer Pluspunkt des neuen Raums: Er ist von allen Stationen aus zugänglich und schnell erreichbar.

 

Die Mathilde-Mickler-Stiftung wurde 1966 von der Binger Bürgerin Elsa Weyl-Mickler (†1998) im Gedenken an ihre Mutter, Mathilde Mickler, gegründet. Dabei war es ihr Anliegen, dass Menschen in Zeiten schwerster Krankheit und im Sterben nicht alleine sind. Es ist ein psychosozialer Dienst und begleitet die Hospizarbeit im Marienhaus Heilig-Geist-Hospital Bingen.

 

Marienhaus Heilig-Geist-Hospital Bingen

Kapuzinerstraße 15-17
55411 Bingen am Rhein
Telefon:06721 907-0
Telefax:06721 907-133
Internet:http://www.heilig-geist-hospital.de