Wahlleistungen und PKV Qualitätspartnerschaft

Neben den Regelleistungen bieten wir gegen gesonderte Berechnung folgende Wahlleistungen an:

Die Wahlleistungen sind im Voraus zwischen Ihnen und dem Krankenhaus schriftlich zu vereinbaren.

Sie können auch während des Krankenhausaufenthaltes gemäß unseren allgemeinen Vertragsbedingungen geändert oder vereinbart werden.

Kostenübernahme
Bitte beachten Sie, dass die Kosten für die Wahlleistungen von Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung nicht übernommen werden. Sollten wir von Ihrer privaten Krankenversicherung oder Zusatzversicherung keine Kostenübernahmeerklärung erhalten, sind die Kosten für die Wahlleistungen von Ihnen persönlich zu tragen.

 

Die Marienhaus Unternehmensgruppe und der Verband der Privaten Krankenversicherung e.V. (PKV) haben Ende vergangenen Jahres ihre Qualitätspartnerschaft vertraglich besiegelt.
Die PKV bescheinigt den Kliniken des Trägers und damit auch dem Heilig-Geist-Hospital Bingen, dass sie ihren Patienten eine bestmögliche Versorgung und Betreuung zuteilwerden lassen - und das sowohl medizinisch und pflegerisch als auch im Service-Bereich.
Die entsprechende Urkunde, die diese Auszeichnung mit dem Gütesiegel der PKV Schwarz auf Weiß belegt, erhielt das Heilig-Geist-Hospital Bingen Ende Januar.

Für diese Auszeichnung, die bisher nur rund 150 Krankenhäuser in ganz Deutschland erhalten haben, hat die PKV einen Qualitätsstandard definiert, der den Patienten eine hervorragende Versorgung und Unterbringung im Krankenhaus garantiert. Um die Qualität der medizinischen und pflegerischen Behandlung in ausgewählten und wichtigen Leistungsbereichen beurteilen zu können, wertet die PKV die Daten der externen Qualitätssicherung aus und bewertet diese. Aber es ist nicht nur die Qualität der Behandlung und Betreuung, die kritisch unter die Lupe genommen wird, die PKV erwartet von ihren Qualitätspartnern auch einen überdurchschnittlich guten Service bei der Unterbringung der Patienten.
 

 

 


 

Das Qualitätssiegel der PKV, das immer nur für ein Jahr ausgestellt wird, gibt den Patienten Orientierung, die ein Krankenhaus suchen, in dem sie sich behandeln lassen wollen.